We believe that we can offer you a better version of this website.

INT
Unterzeichnung der Charta 2025
März 2020

Coronavirus (COVID-19)

UNSER ZIEL: "Gesundheit sichern und Wirtschaft am Laufen halten!"

In aller Kürze:

- Alle Unternehmen der WALTER GROUP werden den Betrieb weiterführen!
- Alle unsere Mitarbeiter sind wie gewohnt per E-Mail und (Mobil-)Telefon erreichbar!

- Wir ergreifen alle notwendigen Maßnahmen, um die Gesundheit und Sicherheit unserer 
Mitarbeiter und Geschäftspartner zu gewährleisten! 

 

Die WALTER GROUP verfügt für solche Situationen über ein striktes Programm zur Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs, welches Teil unseres SHEQ (Safety Health Environment Quality) Krisenmanagement-Konzepts ist. Wir befolgen die Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und nationaler Behörden wie dem Außen- und Innenministerium in Österreich. Wir halten uns an alle auferlegten Einschränkungen und ergreifen die notwendigen Maßnahmen, um die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter und Geschäftspartner zu gewährleisten. Unsere Organisation ist darauf vorbereitet, von zu Hause aus zu arbeiten; es wurden bereits Remote-Arbeitsbereiche (z.B. Home Office) eingerichtet.

 

LKW WALTER organisiert nach wie vor LKW-Komplettladungen auf der Straße und im Kombinierten Verkehr in ganz Europa sowie von Russland, Zentralasien, Nordafrika, in den Nahen Osten und vice versa. Aufgrund sich ändernder externer Faktoren (staatliche Maßnahmen, Fahrverbote, Wartezeiten an den Grenzen etc.) bitten wir um Verständnis, wenn es zu Diskrepanzen beim Service, längeren Laufzeiten oder Preisvolatilitäten kommt. Die Situation ist dynamisch und entwickelt sich von Tag zu Tag. Wir werden unser Möglichstes tun, um alles so weit wie gewohnt aufrechtzuerhalten.

 

Vielen Dank unseren Mitarbeitern und den Fahrern für ihren außerordentlichen Einsatz und die Leistung in dieser beispiellosen Situation! Bleiben Sie gesund und fit!

 

 

Der Vorstand der WALTER GROUP Holding AG